Terminplan & Meilensteine IPA19

 
IPA19 – 2017/2018
Stand: 23.03.2017
Mo., 30. Januar 2017 Aufruf zur Projektteilnahme an interessierte Firmen: Call for Projects
Die Allgemeinen Rahmenbedingungen für Unternehmen sind hier zusammengestellt.
Mo., 6. März 2017 Meldeschluss für IPA19-Projekte
und Veröffentlichung der Projektskizzen der eingereichten IPA19-Projekte auf der IPA-Webseite. Die Studierenden informieren sich anhand dieser Projektskizzen und haben die Möglichkeit, weitere Einzelheiten bei den Firmen nachzufragen.
Zwischen
Di., 7. März und
Mi., 5. April 2017
Alle interessierten Studenten müssen sich für die interne Kommunikation im offenen Kurs „IPA-Interessierte“ in der WI-Community anmelden.
Vorstellung und Diskussion der IPA19-Projektvorschläge bei den Unternehmen (optional).
In diesem Zeitraum können jeweils nach 15:00 Uhr (um den laufenden Vorlesungsbetrieb nicht über Gebühr zu beeinträchtigen) Gruppen-Termine mit den Unternehmen vereinbart werden. Falls möglich, sollte auch ein Betriebsrundgang arrangiert werden.
Do., 23. März 2017
IPA-Tag
!Link zu Flyer!
Es finden öffentlich die Endpräsentationen der abgeschlossenen IPA18-Projekte statt.
Außerdem ist den Unternehmen Gelegenheit gegeben, die neuen IPA19 Projektvorschläge vorzustellen und mit den Studierenden zu diskutieren. Den Abschluss bildet ein „Geselliger Ausklang“ für Vortragende und Betreuer.
Do., 6. April 2017 Bewerbungsschluss für die Studierenden (Bewerbungsrichtlinien).
Di., 25. April 2017
ab ca. 13:00 Uhr
Bewerbungsgespräche mit den Studierenden und Teambildung an der Hochschule.
Abschluss der Arbeitsverträge mit den Studierenden.
Zwischen Industriefirmen und den ausgewählten Studierenden werden Verträge über die Zusammenarbeit im 4. und 5. Studiensemester (Projektarbeit und Praktikum) geschlossen. Die Hochschule strebt eine vertragliche Gleichbehandlung aller Studierenden an, stellt den Unternehmen jedoch frei, außergewöhnliche Leistungen der Teams besonders zu honorieren.
Fr., 5. Mai 2017 Seminar „Teamarbeit“ (Referent: Prof. Dr. Sonja Unterlechner).
Dieses Ganztagesseminar (8:00 – 18:00 Uhr) findet im Raum D2.13 statt; die Teilnahme ist obligatorisch!
HINWEIS: Das Seminar „Präsentationstechnik“ findet eintägig im Zuge des Einführungsblocks (1.Block) der PLV statt (Eintragung in Kursliste zu gegebenem Zeitpunkt).
Zusätzliche Infos zum PLV in den FAQs bzw. in der WI-Community unter Lehrveranstaltung ‚Praxisbegleitende Lehrveranstaltung‘: „Organisatorische Hinweise PLV Bachelor“.
Anfang Mai bis Mitte Juli Beginn der Projektphase 1 (mit insgesamt 15 Projekttagen).
An 7 bis 8 Montagen bzw. Freitagen befinden sich die Studierenden ganztags bei den Firmen und bereiten die Projektphase 2 (5.Semester) vor. Organisatorische Einzelheiten vereinbaren die Unternehmen mit den jeweiligen Teams unter Berücksichtigung der Belange der Hochschule Rosenheim.
Im Zeitraum Juli bis September, nach dem Prüfungszeitraum Fortführung der Projektphase 1 unmittelbar nach dem Prüfungszeitraum.
An weiteren 7 bis 8 Tagen befinden sich die Studierenden ganztags bei den Firmen, um die Projektphase 2 weiter vorzubereiten. Organisatorische Einzelheiten, bzw. hiervon abweichende Vereinbarungen, legen die Unternehmen mit den jeweiligen Teams eigenständig fest. Am Ende der Phase 1 ist den Projektbetreuern ein schriftlicher Zwischenbericht mit einem aussagekräftigen Projektgesamtplan (für Phase 2) vorzulegen. Der Zwischenbericht muss spätestens bis Mitte September vorliegen.
Mo., 2. Oktober 2017 Start der Projektphase 2 im 5. Semester.
Die studentischen Teams sind von Semesterbeginn an 18 Wochen lang in den Unternehmen tätig; sie absolvieren im Rahmen von IPA ihr praktisches Studiensemester.
Mi., 28. Februar 2018 Abgabe der Endberichte.
Die Ergebnisse des IPA-Projekts sind in einem schriftlichen Endbericht darzulegen. Inhaltliche Details sind mit dem jeweiligen IPA-Hochschulbetreuer zu vereinbaren. Der Endbericht ist dem Hochschulbetreuer (ein Exemplar genügt) und dem Praktikantenamt (inkl. Praktikumszeugnis) als Praktikumsbericht für das praktische Studiensemester (5.Semester) bis zum 28.02. bzw. dem darauffolgenden Werktag auszuhändigen.
Mi., 14. März 2018 Offizielles Projektende
Alle Projekte sind zum Ende des 5. Studiensemesters abzuschließen.
voraussichtlich:
Do., 22. März 2018
IPA-Tag
Es finden öffentlich die Endpräsentationen der abgeschlossenen IPA19-Projekte statt.
Außerdem ist den Unternehmen Gelegenheit gegeben, die neuen IPA20 Projektvorschläge vorzustellen und mit den Studierenden zu diskutieren. Den Abschluss bildet ein „Geselliger Ausklang“ für Vortragende und Betreuer.
bis Fr., 6. April 2018 Die Dozenten vergeben für jede(n) Teilnehmer(in) drei (bei REM: eine) Zeugnisnote(n) (entsprechende Regelung in Anrechnung der Leistung).
Um die Noteneintragungen vornehmen zu können, müssen sich die IPA-Studierenden für die entsprechenden IPA-Wahlpflichtmodule (rein formal) im Online-Service-Center “zur Prüfung” angemeldet haben.